asphericon und OptoSigma vereinbaren Zusammenarbeit

Der weltweite Spezialist für asphärische Optiksysteme asphericon und OptoSigma, globaler Komponentenhersteller mit Sitz in den USA, Japan und Europa, haben einen Partnerschafts- und Liefervertrag geschlossen...

Jena/Santa Ana, Juli 2020: Der weltweite Spezialist für asphärische Optiksysteme asphericon und OptoSigma, globaler Komponentenhersteller mit Sitz in den USA, Japan und Europa, haben einen Partnerschafts- und Liefervertrag geschlossen. Die Vereinbarung umfasst den Vertrieb von asphericon's asphärischen Optiken und Strahlformungsprodukten für den europäischen, nord- und südamerikanischen Markt über OptoSigma's Website und weitere Vertriebskanäle.

Im Rahmen der Vereinbarung wird asphericon hochmoderne CNC-geschliffene, polierte und beschichtete Asphären, Zylinder und Axicons aus S-LAH64, N-BK7 und Quarzglas sowie verschiedene Antireflexbeschichtungen herstellen und liefern. Demnächst werden auch asphericon's Strahlformungs- und Strahlaufweitungssysteme für höchste optische Leistung und Flexibilität angeboten. Neben Strahlaufweitern verschiedener Wellenlängen und Vergrößerungsstufen umfasst die Produktpalette auch Faserkollimatoren, Strahlformungselemente sowie geeignete Intra- und Cross-System-Adapter. Alle diese Produkte werden auf OptoSigma‘s neuer Website direkt ab Lager oder innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens verfügbar sein.

„Wir sind sehr stolz, mit OptoSigma einen erfahrenen und verlässlichen Partner für den Vertrieb unserer Standardoptiken und -systeme gefunden zu haben. Mit dieser Kooperation hat asphericon die Chance, Mitglied auf einer einzigartigen und rasant wachsenden Online-Plattform zu werden. Gemeinsam haben wir das Ziel, Online-Kunden noch näher an das One-Stop-Kauferlebnis heranzuführen, d.h. eine breite Auswahl an hoch-qualitativen photonischen Produkten schnell und einfach auf einer Plattform erwerben zu können“, so Alexander W. Zschäbitz, Geschäftsführer der asphericon GmbH.

"Wir freuen uns sehr, diese starke Partnerschaft mit dem Marktführer in der Asphärik geschlossen zu haben,“ sagt Guy Ear, CEO von OptoSigma. „Die Präzision und Qualität der asphericon Produkte ergänzen sich ganz hervorragend mit dem hohen Qualitätsniveau von OptoSigma. Die neuen Produkte ermöglichen es uns, unseren umfangreichen Mix aus sphärischen, zylindrischen und planen Optiken mit hochmodernen CNC-geschliffenen und polierten Asphären zu erweitern. Diese Produktergänzungen bieten unseren Kunden viele weitere Optionen, um innerhalb unseres Portfolios die passenden Lösungen für eigene Optikdesigns zu finden."

Über asphericon

Als unabhängiger und anerkannter Spezialist ist asphericon der Technologieführer auf dem Gebiet asphärischer Systeme. Fertigungsgrundlage ist eine selbst entwickelte und patentierte Technologie zur Steuerung von CNC Schleif- und Poliermaschinen. Mit dieser weltweit einzigartigen Ausstattung lassen sich kleine Stückzahlen bis hin zu Großserien in hohen Genauigkeiten produzieren. asphericon begleitet seine Kunden vom Optikdesign über die Fertigung und Beschichtung, die vollflächige interferometrische Vermessung und Dokumentation bis hin zur Montage von Optikbaugruppen sowie deren optischer Charakterisierung.
www.asphericon.com

Über OptoSigma

OptoSigma ist seit mehr als 20 Jahren führend in den Bereichen Optik, optische Systeme, Optomechanik, manuelle und motorisierte Positionierung und Dünnfilmbeschichtungen. OptoSigma hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden bei jedem angebotenen Produkt, Lösungen mit konkurrenzloser Qualität, Service und technischem Know-how zu bieten. Unsere globalen Fertigungsstandorte ermöglichen es uns, den Bedarf unserer Kunden an kundenspezifischen oder Katalog-Standardprodukten bestmöglich zu erfüllen, unabhängig davon, ob der Schwerpunkt auf Preis, Präzision, Lieferfähigkeit oder einer Kombination liegt.
www.optosigma.com

kontakt
Ansprechpartner
Dr. Thomas Hegenbart